Binnenforschung

Aktuelle Binnenforschungsschwerpunkte

EN ROUTE - Physisch und virtuell unterwegs in nachhaltigen Bildungslandschaften

Im Rahmen des interdisziplin?ren Forschungsprojekt EN ROUTE werden Konzepte und Strategien für ein nachhaltiges Unterwegssein im Hochschulkontext entwickelt. Demnach gibt es sowohl reale R?ume und als auch virtuelle Umgebungen, die sozial, ?kologisch und ?konomisch für Studierende, Mitarbeiter*innen und Dozent*innen relevant sind. Ziel von EN ROUTE ist es, die Potenziale dieser R?ume durch ein neues Verst?ndnis vom Unterwegssein zu erschlie?en. Bei diesem neuen Verst?ndnis von Unterwegssein gehen die Forschenden davon aus, dass dank Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) die Akteure der dafabet888官网,大发dafa888 Osnabrück physisch und virtuell über klassische Raum- und Zeit-Grenzen hinweg unterwegs sein k?nnen. Dieses umfassende, digital getriggerte Unterwegssein birgt Potenziale für die Neuorganisation von Lern- und Lehrszenarien und der hochschulbezogenen Mobilit?t. Hier liegen Ansatzpunkte, um Bildungslandschaften zukünftig nachhaltiger und resilienter zu gestalten.

Das Projekt l?uft von 2021 - 2025

Website des Binnenforschungsschwerpunktes

SPINE - Sustainable and Transparent Al-enabled Business Processes

Das Projekt SPINE widmet sich den Anwendungsm?glichkeiten und Auswirkungen Künstlicher Intelligenz (KI). Die Fragestellungen lauten unter anderem: Wie kann KI Prozesse in der Wirtschaft automatisieren und optimieren? Und wie kann die Akzeptanz von KI gest?rkt werden? Das sind zwei Fragen, mit denen sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im Projekt befassen. ?Wir m?chten unter anderem Softwarel?sungen entwickeln, mit denen Unternehmen ihre Gesch?ftsprozesse digital unterstützen k?nnen. In der unternehmerischen Praxis fehlt es h?ufig noch an Expertise bei der Umsetzung solcher L?sungen“, erl?utert Prof. Dr. Ralf Buscherm?hle, Professor für Wirtschaftsinformatik und Projektsprecher. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den Bereichen Gesundheit und Pflege, Agrar- und Lebensmittelwirtschaft und der Produktionswirtschaft. Das sind Sektoren, in denen KI bereits in vielen Facetten zum Einsatz kommt, aber noch nicht mit vollem Potenzial eingesetzt wird.

Das Projekt l?uft von 2021 - 2025

Website des Binnenforschungsschwerpunktes

Beendete Binnenforschungsschwerpunkte

Zukunft Lebensraum Stadt - Urbane AgriKultur als Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung der Stadt

Zukunft Lebensraum Stadt - Urbane AgriKultur als Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung der Stadt: So lautete der Titel des dritten Binnenforschungsschwerpunktes, der an der dafabet888官网,大发dafa888 Osnabrück etabliert wurde. Unterstützt von vier wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern arbeiteten in diesem Projekt elf Professorinnen und Professoren der Fakult?t Agrarwissenschaften und Landschaftsarchitektur zusammen. Sie alle brachten ihre Kernkompetenzen unter dem Oberbegriff Urbane AgriKultur ein. Das gebündelte Fachwissen aus folgenden Bereichen kam zusammen: Agrarmarketing, Bodenkunde, Gemüseproduktion und -verarbeitung, Haushalts- und Wohn?kologie, Landschaftsplanung und Regionalentwicklung, Landschaftsplanung und Landschaftspflege, Landwirtschaftliche Betriebswirtschaftslehre, Sozio?konomie r?umlicher Entwicklung, St?dtebau und Freiraumplanung, Umweltschonende Landbewirtschaftung sowie schlie?lich aus der Vegetations?kologie und Botanik.

Projektlaufzeit von 2014 - 2019

Website des Binnenforschungsschwerpunktes